79 Einträge vorhanden


Kommentar des Autors:Statistik:

das war eine längerfristige Gruppenarbeit bei Herrn Fröhlich in der 9.(glaube ich)

Bewertung:2
Abgegebene Stimmen:8

Der Beitrag wurde 17895 mal aufgerufen.
Beitrag bewerten | Beitrag dem Admin melden


Hermann Hesse Im Nebel Analyse



BEGRÜNDUNG / ERLÄUTERUNG DER INTERPRETATIONSHYPOTHESE

Erläuterung der verschiedenen Punkte:

Strophen/Verse  4 á 4 ( 4 Strophen mit je 4 Versen)
Strophe 1 Einführung in das Gedicht, Gedanken des Autors, kurzer Inhalt
Strophe 2 Rückblick, was war. Dann: Was passiert. Dann: Was ist.
Strophe 3 Versuch, das Beste draus zu machen, Suche nach dem Sinn, Beschreibung des Ge-schehenen
Strophe 4 Wie es ist so zu leben, wie es sich anfühlt, was das Leben dadurch ist  Fest-stellungen

Kreuzreim
Strophe 1 V1 zu V3 Gefühl zu Fest-stellung
V2 zu V4 Gefühl zu Fest-stellung
Strophe 2 V1 zu V3 Vergangen-heit zu Jetzigem
V2 zu V4 Gegensatz:Hell/Dunkel
Strophe 3 V1 zu V3 X
V2 zu V4 Sache zu Beschreibung
Strophe 4 V1 zu V3 Gefühl zu Feststellung
V2 zu V4 Beides das Gleiche.

Versmaß--> Daktylus, Trochäus, Trochäus, Daktylus-->Anfang und Ende gleich, bilden Rahmen

Bilder -->S1 Busch, Stein, Baum = Menschen
--> S2V2:„als noch mein Leben licht war“-->es hat eine Veränderung stattgefunden
--> S2V3 „Nebel fällt“ -->Schnell, plötzlich, lässt alles verschwinden
--> S3 „das Dunkel […] das unentrinnbar und leise“ -->andere Bezeichnung für den Nebel, sie umhüllt einen und man kann nichts machen, weil man ja nichts sieht.

Interpretationshypothesen:

• In dem Gedicht „Im Nebel“ beschreibt Hermann Hesse, wie es ist allein zu sein.
• Hermann Hesse beschreibt in seinem Gedicht „Im Nebel“ wie ein Mensch schlagartig seine Familie und/oder seine Freunde verliert.
„Der Mensch war früher ein sehr fröhlicher Mensch mit vielen Freunden. Doch er hat sie alles auf einmal verloren. Er versucht ein bisschen etwas aus der Situation zu machen, doch fällt wieder in seine vorherige Depression.“



Impressum  |  Rechtshinweise  |  Sitemap  |  Kontakt  


Interessanter Blog | Suchmaschine f�r kostenlose Hausaufgaben! | sangrio Webkatalog

Impressum:
Nils Haldenwang
Lange Stra�e 15-17
49080 Osnabr�ck
Email: webmaster@easy-schoolwork.de